BERLINER SPORTVEREIN AdW e.V.

ABTEILUNG BOGENSPORT

 

Bogensportverein Akademie der Wissenschaften e.V.

Leistungsabzeichen

Regelwerk

Für jedes Mitglied des Bogensportvereins AdW e.V. besteht die Möglichkeit, seine Leistungen über das Leistungsabzeichen des AdW zu beweisen. Das Abzeichen gibt es in 3 Stufen von Bronze bis Gold und muss auch in dieser Reihenfolge erworben werden. 

Um ein Leistungsabzeichen zu erwerben, muss der Schütze Mitglied des Bogensportvereins AdW e.V. sein und über ausreichende Erfahrungen mit dem verwendeten Bogen verfügen. Dies wird als gegeben angenommen, wenn die Mitgliedschaft mindestens ein halbes Jahr besteht oder vom Vorstand erklärt wird, dass entsprechende Erfahrungen vorliegen.

Es gibt ein Leistungsabzeichen für die Hallensaison sowie zwei Abzeichen für die Freiluftsaison. In der Hallen- wie auch Freiluftsaison werden entsprechend den WA-Regeln auf Scheiben geschossen. Weiterhin wird in der Freiluftsaison im 3-D-Parcours auf Tierabbildungen geschossen. 

Die einzelnen Stufen des Leistungsabzeichens können bei vereinsinternen wie auch bei offiziellen Turnieren (z.B.: KM, LM) erworben werden.

Für das Schießen zum Erwerb des Leistungsabzeichens gelten folgende Regeln:

1.

Die in der anhängenden Tabelle angegebenen Ringzahlen müssen an einem Tag in einem Durchgang nach den unten beschriebenen Regeln geschossen und in einem weiteren Durchgang (am gleichen Tag) nach dem gleichen Modus bestätigt werden 

2.

Das Schießen darf nur für das Ziehen der Pfeile und zur Dokumentation des Ergebnisses unterbrochen werden.

3.

Aufsicht: durch erfahrene Bogenschützen des Bogensportvereins AdW Berlin e.V 

4.

Die Absicht das Leistungsabzeichen abzulegen ist zeitnah vor dem Termin bekanntzugeben, damit für eine Aufsicht gesorgt werden kann. Im Falle der Teilnahme an einem offiziellen Turnier, ausgetragen durch einen Verband (SVBB/BVB), genügt das Vorzeigen des Schießzettels.

5.

Austragungsorte: Halle/Freiluftgelände

6.

Entfernung: altersbezogen entsprechend anhängender Tabelle

7.

Auflagen: alters- und klassenbezogen entsprechend anhängender Tabelle

8.

Anzahl der Pfeile: 

a. Halle: 2 x 30 Pfeile in 10 Passen je 3 Pfeilen

b. Im Freien: 2 x 36 Pfeile in 6 Passen je 6 Pfeilen

c. 3D Parcour: parcoursabhängig 

9.

Zeitlimit: Eine Passe muss in maximal 2 Minuten (Halle) / 4 Minuten (Freiluft) geschossen werden.

10.

Dokumentation: auf Schießzettel des Vereins; die Schießzettel sind vom Schützen und der Aufsicht abzuzeichnen

11.

An die Jugendlichen werden die Leistungsabzeichen kostenlos abgegeben. Die Erwachsenen haben hierfür 3,-- € an die Vereinskasse zu entrichten.

adw abzechen-web

Ringzahlen Halle

Ringzahlen Freiluftsaison